Foto (analog): David Sumbera

Unter dem Namen „k.Roh“ entwickelt Karoline Sieberer seit 2012 nachhaltige Möbel und Produkte aus Holz und wiederverwerteten Materialien. Der Bedarf des Nutzers, praktische Beschaffenheit, sowie aufs Mindeste reduzierte Formen, Verbindungen und Herstellungsprozesse stehen dabei stark im Vordergrund. Das Ziel sind praktische, langlebige und zeitlose Produkte.

Seit 2015 findet der gesamte Herstellungsprozess in ihrer kleinen feinen Souterrain-Werkstatt in der Kenyongasse, 1070 Wien, statt. Hier werkt ebenfalls Alice Egger, die nachhaltige Möbeltapeziererin (Sit-In). Mit großer Freude wird auch mit anderen Handwerks-Betrieben kooperiert, um sich gegenseitig zu unterstützen und zu ergänzen.

Karoline Sieberer +43 660 1224170 karo@k-roh.at

Nach Vereinbarung: Kenyongasse 20/1 1070 Wien