Das Lama – Besondere Tiere

25,00

besonders stolz – das Lama
hat zwar keine Höcker, gehört aber zur Familie der Kamele, auch „Neuweltkamel“ genannt, weil es nur in Südamerika vorkommt. Lamas können in vielen verschiedenen Lebensräumen leben, vom Küstengebiet bis ins Hochgebirge. Anmutig und leichtfüßig ziehen sie über die steilen Pässe der Anden.
Wie die „Altweltkamele“ (Dromedar und Trampeltier) haben auch Lamas Sohlenpolster an den Füßen, eine sehr bewegliche, gespaltene Oberlippe und lange Wimpern. Nur trinken müssen sie öfters. Ihre Farbe ist sehr variabel (weiß, braun, schwarz, gefleckt) und das Fell zwar sehr dicht, weich und wollig, aber auch fein, weshalb Lamas bei Regen nass werden.
Lamas können gut schwimmen und sogar kleine Meeresarme durchqueren. Sie leben in kleinen Herden, angeführt von einer Leitstute, und spucken in der Regel nur auf Artgenossen, um Rangverhältnisse zu klären oder aufdringliche Lamas auf Distanz zu halten.

Beim Kauf eines Lamas wird € 1,- an „The Wild Camel Protection Foundation“ gespendet. Danke, dass du hilfst!
Illustration & Bemalung: Sonja Schaller

Holztiere aus Lindenholz für Kinder, handgefertigt und handbemalt in Wien.
Mit den besonderen Tieren wollen wir nachhaltiges Spielzeug schaffen, das von Generation zu Generation weitergegeben wird. Spielzeug, das Wertschätzung gegenüber Tieren und Umwelt lehrt. Für Vielfalt, Freude, Fantasie. Von unserer Werkstatt machen sich die Holztiere auf ihre Reise in ein neues Zuhause mit vielen aufregenden Abenteuern.

Die Holztiere werden mit Farben auf rein pflanzlicher Öl/Wachsbasis (Osmo Dekorwachs) und Wasserbasis bemalt. Alle zertifiziert für Kinderspielzeug, speichel- und schweißecht. Diese Wachsschicht schützt vor Feuchtigkeit, man kann sie also zum Reinigen einfach feucht abwischen und sorgenlos mit in die Badewanne oder den See nehmen. Nur bitte danach gut trocknen lassen vor dem Verstauen. Weitere Infos zur Pflege findest du hier: Holzpflege.