Das Rentier – Besondere Tiere

25,00

besonders gesellig – Das Rentier
lebt rund um den Nordpol und ist die einzige Hirschart, bei der auch das Weibchen ein Geweih trägt. Rentiere sind Herdentiere. Im Frühling wandern sie in den Norden und im Winter in den Süden. Dafür schließen sich die einzelnen Herden zu Hunderttausenden zusammen und wandern bis zu 5.000 km weit. Die größte Herde lebt in Alaska mit 500.000 Tieren. Ihre Hufe sind hohl wie ein Löffel, dadurch können Rentiere gut im Wasser paddeln und auch unter dem Schnee nach Nahrung graben. Die Kanten sind scharf, sodass sie auf Eis und Steinen guten Halt haben. Um auf Schnee und schlammigem Boden nicht einzusinken, können Rentiere die Hufe weit spreizen.

Durch das wärmere Klima regnet es immer häufiger im Winter. Wenn das Wasser gefriert, kommen die Rentiere nicht mehr an ihr Futter. Die IUCN hat das Rentier als gefährdet eingestuft, wegen einer Bestandsabnahme von 40% über die letzten 25 Jahre. Beim Kauf eines Rentiers wird € 1,- an die Alaska Wilderness League gespendet. Danke, dass du hilfts!

Illustration & Bemalung: Sonja Schaller

Holztiere aus Lindenholz für Kinder, handgefertigt und handbemalt in Wien.
Mit den besonderen Tieren wollen wir nachhaltiges Spielzeug schaffen, das von Generation zu Generation weitergegeben wird. Spielzeug, das Wertschätzung gegenüber Tieren und Umwelt lehrt. Für Vielfalt, Freude, Fantasie. Von unserer Werkstatt machen sich die Holztiere auf ihre Reise in ein neues Zuhause mit vielen aufregenden Abenteuern.

Die Holztiere werden mit Farben auf rein pflanzlicher Öl/Wachsbasis (Osmo Dekorwachs) und Wasserbasis bemalt. Alle zertifiziert für Kinderspielzeug, speichel- und schweißecht. Diese Wachsschicht schützt vor Feuchtigkeit, man kann sie also zum Reinigen einfach feucht abwischen und sorgenlos mit in die Badwanne oder den See nehmen. Nur bitte danach gut trocknen lassen vor dem Verstauen. Weitere Infos zur Pflege findest du hier: Holzpflege.