Der Galápagos-Pinguin – Besondere Tiere

25,00

besonders treu – der Galápagos-Pinguin
Der Galápagos-Pinguin lebt ausschließlich auf den Galapagosinseln und ist die seltenste und nördlichste Pinguinart. Wie alle Brillenpinguine hat auch er eine weiße Zeichnung um die Augen. Sie können schnell überhitzen, daher stehen sie gerne im Schatten und hecheln.
Galapagos-Pinguine bilden lebenslange Partnerschaften und haben eine starke Partnerbindung. Sie brüten in Höhlen und bleiben nach dem Schlüpfen der Küken noch ca. 3 Wochen abwechselnd mit seinem Partner beim Nest. Einer sorgt dafür, dass die Küken nicht überhitzen, der andere geht auf Nahrungssuche. Sie können nur 90 Sekunden lang tauchen, sind dabei aber sehr schnell und gelenkig. Sie jagen in Gruppen von 30-80 Pinguinen um Fischschwärme in flache Gebiete zusammenzutreiben, wo dann kleinere Gruppen von Pinguinen durch den Schwarm tauchen und jeden Fisch verschlucken, der ihnen vor den Schnabel kommt.
Der Galapagos-Pinguin ist stark gefährdet. Beim Kauf eines Pinguins wird € 1,- an Galapagos Conservation Trust gespendet. Danke, dass du hilfst!
Illustration & Bemalung: Sonja Schaller

Holztiere aus Lindenholz für Kinder, handgefertigt und handbemalt in Wien.
Mit den besonderen Tieren wollen wir nachhaltiges Spielzeug schaffen, das von Generation zu Generation weitergegeben wird. Spielzeug, das Wertschätzung gegenüber Tieren und Umwelt lehrt. Für Vielfalt, Freude, Fantasie. Von unserer Werkstatt machen sich die Holztiere auf ihre Reise in ein neues Zuhause mit vielen aufregenden Abenteuern.

Die Holztiere werden mit Farben auf rein pflanzlicher Öl/Wachsbasis (Osmo Dekorwachs) und Wasserbasis bemalt. Alle zertifiziert für Kinderspielzeug, speichel- und schweißecht. Diese Wachsschicht schützt vor Feuchtigkeit, man kann sie also zum Reinigen einfach feucht abwischen und sorgenlos mit in die Badewanne oder den See nehmen. Nur bitte danach gut trocknen lassen vor dem Verstauen. Weitere Infos zur Pflege findest du hier: Holzpflege.