Das Trampeltier – Besondere Tiere

25,00

besonders genügsam – Das Trampeltier
gehört zu den seltensten Säugetieren der Welt. Rund 950 wilde Trampeltiere leben noch in der Wüste Gobi, in der Mongolei und in China. Das Trampeltier ist das zweihöckrige Kamel. Es gibt auch ein einhöckriges, das Dromedar. Trampeltiere können in 10min 150l trinken und bis zu 30 Tage ohne Nahrung und 14 Tage ohne Wasser auskommen. Die Höcker dienen als Fettreserve, der Magen als Wasserspeicher. Als Schutz gegen Sand, können sie ihre Nasenlöcher verschließen und haben besonders lange Wimpern. Im Winter haben sie ein dickes, langes Fell. Wird es heißer, fällt das Fell schnell aus, wodurch sie oft einen zerlumpten Eindruck machen.

Die wildlebenden Tiere werden neben den domestizierten als eigene Art betrachtet und auch Salzwasserkamele genannt. Sie sind auf der roten Liste als „vom Aussterben bedroht“ eingestuft. Beim Kauf eines Trampeltiers wird 1€ an die Wild Camel Protection Foundation gespendet. Danke, dass du hilfst!
Illustration & Bemalung: Sonja Schaller

Holztiere aus Lindenholz für Kinder, handgefertigt und handbemalt in Wien.
Mit den besonderen Tieren wollen wir nachhaltiges Spielzeug schaffen, das von Generation zu Generation weitergegeben wird. Spielzeug, das Wertschätzung gegenüber Tieren und Umwelt lehrt. Für Vielfalt, Freude, Fantasie. Von unserer Werkstatt machen sich die Holztiere auf ihre Reise in ein neues Zuhause mit vielen aufregenden Abenteuern.

Die Holztiere werden mit Farben auf rein pflanzlicher Öl/Wachsbasis (Osmo Dekorwachs) und Wasserbasis bemalt. Alle zertifiziert für Kinderspielzeug, speichel- und schweißecht. Diese Wachsschicht schützt vor Feuchtigkeit, man kann sie also zum Reinigen einfach feucht abwischen und sorgenlos mit in die Badwanne oder den See nehmen. Nur bitte danach gut trocknen lassen vor dem Verstauen. Weitere Infos zur Pflege findest du hier: Holzpflege.